Congress Core Facts

Sie haben als Ärztin/Arzt wenig Zeit und möchten sich über die aktuellen Entwicklungen in der Hämatoonkologie informieren?

Dann sind Sie bei hematooncology.com richtig!

Hier finden Sie professionelle Zusammenfassungen der wichtigsten hämatoonkologischen Kongresse mit Expertenmeinungen zur Praxisrelevanz.

Klicken Sie jetzt rein!

EHA 2020

11. bis 21. Juni, virtuell

Der 25. Jahreskongress der European Hematology Association (EHA) stand unter besonderen Vorzeichen. Die Corona-Pandemie hat weltweit das Alltagsleben nahezu komplett ausgeschaltet. Daher wurde auch aus dem sonst „real“ stattfindenden Treffen der EHA in diesem Jahr eine sogenannte #EHA25Virtual Edition. Vom 11. bis 21. Juni konnten sich international renommierte Spezialisten auf dem Gebiet der Hämatologie trotz der erschwerten Bedingungen somit erfolgreich online austauschen. Zahlreiche aktuelle Daten wurden virtuell präsentiert, diskutiert und bewertet. Lesen Sie auf unserer Plattform die aktuellen Berichte zu den Indikationen multiples Myelom (MM), myelodysplastische Syndrome (MDS)/akute myeloische Leukämien (AML) und maligne Lymphome.

Lesen Sie mehr

ASH 2019

07. bis 10. Dezember, Orlando

Vom 7. bis 10. Dezember fanden sich die weltweit renommiertesten Spezialisten auf dem Gebiet der Hämatoonkologie zur 61. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) in Orlando, USA, ein. Dieser Kongress ist einer der wichtigsten Gradmesser für die aktuellen Fortschritte auf diesem Fachgebiet. Die Erwartungen sind hoch, was neue Impulse für die Diagnostik und die Therapie hämatoonkologischer Erkrankungen angeht. Überzeugen Sie sich selbst und freuen Sie sich auf die Highlights der ASH-Jahrestagung 2019 zu den Indikationen multiples Myelom, MDS/AML und der malignen Lymphome.

Lesen Sie mehr

SABCS 2019

10. bis 14. Dezember, San Antonio

Das San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) ist regelmäßig zum Jahresende das Highlight der Brustkrebsspezialisten aus aller Welt. Es fand in diesem Jahr nun schon zum 42. Mal statt – und zwar vom 10. bis 14. Dezember. Im Zentrum der Tagung standen Therapien im metastasierten Setting und Ansätze in der Neoadjuvanz. Auch die Vorstellung neuer diagnostischer Methoden wie die pCR(pathologisch komplette Remission)-Prädiktion waren von Interesse. Freuen Sie sich auf einige Highlights aus der aktuellen Brustkrebsforschung, die wir übersichtlich und kompakt für Sie aufbereitet haben.

Lesen Sie mehr