Prof. Dr. med. Igor Blau

Charité Campus Benjamin Franklin, Berlin

Curriculum Vitae

  • 1979–1985 Studium der Humanmedizin am Pawlow Institut Leningrad, Russische Föderation
  • 1986–1994 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und zum Hämatologen an der Charité, Klinik für Innere Medizin, bei Prof. Rainer Ihle und an der Freien Universität am Campus Berlin Buch bei Prof. Bernd Dörken
  • 1988 Promotion: Zytostatikatestungen in Zellkulturen
  • 1994–1999 Erster Oberarzt in der Klinik für Knochenmarktransplantation, Hämatologie und Onkologie in Idar-Oberstein, Schwerpunkt allogene Stammzelltransplantation (jährlich Transplantationen mit Stammzellen insbesondere unverwandter Spendern bei ca. 100 Patienten, Leitung Prof. Axel Fauser)
  • Seit 1999 Oberarzt am Klinikum Benjamin Franklin in der hämatologischen Klinik von Prof. Eckhard Thiel, jetzt Prof. Antonio Pezzutto, Schwerpunkt Stammzelltransplantation
  • Oberarzt der hämatologischen Ambulanz und der Transplantationsambulanz der hämatologischen Klinik, Programm der Therapie des Multiplen Myeloms
  • 2007 Habilitation: molekulargenetisches Monitoring nach allogener Stammzelltransplantation (Chimärismus)

Gegenwärtige Forschungsprojekte

  • Pathogenese des Multiplen Myeloms mit Testungen neuer Zytostatika
  • Molekulares Monitoring von AML-Patienten
  • Mitglied der Leitgruppe der Heidelberger Myelom-Studie
  • Betreuung von Studien zu Therapien bei AML, MDS, MPS, inklusive CML

Publikationen

  • Über 100 Publikationen in peer reviewed Zeitschriften
  • Verfasser mehrere Buchbeiträge

Prof. Dr. med. Igor Blau auf hematooncology.com: