Prof. Dr. med. Arndt Vogel

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Hannover

Curriculum Vitae

  • 1991–1997 Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1998–1999 Arzt im Praktikum (AIP), Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, ZKH Bremen-Mitte
  • 2000–2009 Assistenzarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
  • 2002–2004 Forschungsaufenthalt an der Oregon Health and Science Universität in Portland
  • 2009 Facharzt für Innere Medizin
  • 2011 Facharzt für Innere Medizin – Gastroenterologie
  • 2009–2012 Oberarzt der Klinik und des Zentrum Innere Medizin, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
  • Seit 2012 Leitender Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
  • 2012 Berufung auf eine W2-Professur für Gastrointestinale Onkologie in der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) (Direktor Prof. Dr. med. Michael P. Manns)

Weitere wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Seit 2004 Leiter einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe an der MHH
  • Seit 2009 Leitung der gastroonkologischen Tagesklinik und Ambulanz, LKP und lokaler PI für nationale und internationale Phase-I–III-Studien
  • Seit 2010 Sprecher der AG "Hepatobiliäre Tumore" der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO)
  • 2013–2015 Projektleiter eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts zur Kostenanalyse der individualisierten Medizin beim kolorektalen Karzinom

Prof. Dr. med. Arndt Vogel auf hematooncology.com: