Dr. Annamaria Brioli

Klinik für Innere Medizin II, Abt. Hämatologie und Internistische Onkologie, Jena

Curriculum Vitae

  • 2001 Laborpraktikum am National Institute of Health, Department of Genetics (Prof. Maximilian Münke), Bethesda, MD, USA
  • 2003 Praktikum in der Abteilung Innere Medizin, Universität Debrecen, Ungarn
  • 2004 Praktikum in der Abteilung Hämatologie, Universität Rijeka, Kroatien
  • 2005 Summer School in der Abteilung Neurology and Neurosurgery, Universität Gröningen, Niederlande
  • 2006 Universitätsabschluss Humanmedizin, Universität Bologna, Italien
  • 2008–2012 Assistenzärztin am Istituto di Ematologia ed Oncologia medica “L. e A. Seragnoli”, Universitätsklinikum S. Orsola-Malpighi, Bologna, Italien
  • 2012 Fachärztin für Hämatologie
  • 2012–2013 Klinische Forschung am Institute of Cancer Research and Royal Marsden Hospital, London, Großbritannien
  • 2012–2014 Doktorandin im Bereich Biomedical Sciences, Universität Bologna, Italien
  • 2015 PhD im Bereich Biomedical Sciences mit der Zusatzbezeichnung Doctor Europaeus, Universität Bologna, Italien
  • 2015 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie durch die Landesärztekammer Thüringen
  • Seit 2015 Fachärtztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie in der Klinik für Innere Medizin II, Abt. Hämatologie und Internistische Onkologie, Universitätsklinikum Jena
  • 2017 Habilitation auf dem Gebiet Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie nach italienischem Recht (Abilitazione scientifica nazionale)

Dr. Annamaria Brioli auf hematooncology.com: