Congress Core Facts

Sie haben als Ärztin/Arzt wenig Zeit und möchten sich über die aktuellen Entwicklungen in der Hämatoonkologie informieren?

Dann sind Sie bei hematooncology.com richtig!

Hier finden Sie professionelle Zusammenfassungen der wichtigsten hämatoonkologischen Kongresse mit Expertenmeinungen zur Praxisrelevanz.

Klicken Sie jetzt rein!

IMW 2017

1. bis 4. März, Neu-Delhi

Multiples Myelom – vom Tumor der Plasmazellen zu einer hochkomplexen Erkrankung des Knochenmarkstromas und der Immunzellen (Prof. Dr. med. Igor Blau, Berlin)

Das zunehmende Verständnis der Pathogenese des multiplen Myeloms und damit einhergehend die Entwicklung neuer Ansätze für das therapeutische Vorgehen bei den betroffenen Patienten standen im Fokus des diesjährigen International Myeloma Workshops (IMW) in Neu-Delhi. Immuntherapien bildeten dabei einen der Schwerpunkte des Kongresses. Auch Daten zur Lenalidomid-Erhaltungstherapie wurden präsentiert und zeigten klare Überlebensvorteile dieses therapeutischen Konzepts. Ein Blick über den Tellerrand abseits molekularer Zusammenhänge und neuer Therapien regte auf dem diesjährigen IMW zusätzlich zum Nachdenken an.

Lesen Sie mehr

ASCO-GI 2017

19. bis 21. Januar, San Francisco

Pankreaskarzinom: Pankreaskarzinom 2017 – den Pathomechanismen auf der Spur (Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten O. Götze, Frankfurt am Main)

Zunehmend werden Signalwege und Prozesse der Pathogenese beim Pankreaskarzinom entschlüsselt und damit einhergehend neue Therapieansätze entwickelt. Wie die Diskussionen auf dem diesjährigen Gastrointestinal Cancers Symposium der American Society of Clinical Oncology (ASCO-GI), das vom 19. bis 21. Januar in San Francisco stattfand, gezeigt haben, spielen beim Pankreaskarzinom weiterhin die bewährten Therapie-Backbones, die mit neuen Substanzen und Radiotherapien kombiniert werden, eine wichtige Rolle.

Lesen Sie mehr

SABCS 2016

6. bis 10. Dezember, San Antonio

Mammakarzinom: Neue zielgerichtete Therapien und praxisrelevante Erkenntnisse zur Chemotherapie (Prof. Dr. med. Arnd Hönig, Mainz)

tnAcity: Optimale nab-Paclitaxel-basierte Chemotherapie des metastasierten tripelnegativen Mammakarzinoms (Priv.-Doz. Dr. med. Cornelia Liedkte, Lübeck)

Vom 6. bis 10. Dezember 2016 fand der weltweit größte Brustkrebskongress, das San Antonio Breast Cancer Symposium, statt. Die optimale Dauer der endokrinen Therapie, die Ergebnisse der tnAcity-Studie zur Behandlung des metastasierten tripelnegativen Mammakarzinoms und neue Daten zur Therapie mit CDK-4/6-Inhibitoren beim hormonrezeptorpositiven Mammakarzinom waren nur einige der interessanten Themen, die hier diskutiert wurden.

Lesen Sie mehr